1822direkt

Die Direktbank 1822direkt

Als hundertprozentige Tochter der Frankfurter Sparkasse präsentiert sich die 1822direkt als reine Online-Bank. Die komplette Bezeichnung lautet 1822dirket Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH mit ihrem Hauptsitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen wurde im September 1996 gegründet. Die Jahreszahl 1822 bezieht sich dabei auf das Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse. Seit August 2005 gehört sowohl die Sparkasse als auch die 1822direkt zur Helaba Landesbank Hessen-Thüringen.

Die Produkte der 1822direkt

Die 1822direkt bietet ihren Kunden als moderne Online-Bank ein breites Produktportfolio an. Neben den beliebten Giro- und Depotkonten erfreuen sich insbesondere auch die Tagesgeld- und Festgeldkonten einer großen Beliebtheit. Die Führung eines Girokontos ist solange kostenfrei, wenn regelmäßig dort ein beliebig hoher Geldbetrag eingeht. Zur SparkassenCard gibt es auf Wunsch noch eine kostenfreie Kreditkarte. Besonders interessant ist das Angebot eines Girokontos für Studenten und Auszubildende, die sich über spezielle günstige Konditionen freuen können. Als Anlagemöglichkeit wird auch die große Vielfalt der Wertpapieranlage aufgeführt. Daneben dürfen natürlich die Ratenkredite, Baufinanzierungen und Versicherungsleistungen nicht unerwähnt bleiben. Auch sogenannte Dispositionskredite stehen zur Auswahl. Bei der Baufinanzierung stehen dem Kunden spezielle Servicemitarbeiter zur Seite, da hier nicht alle Obliegenheiten nur online erledigt werden können. Die 1822direkt ist dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen und bietet Anlegern eine gesicherte Geldanlage.

Die empfehlenswerten Produkte der 1822direkt

Sehr beliebt ist beispielsweise das kostenlose Girokonto. In fast ganz Europa ist es hierüber möglich, kostenlos Bargeld abzuheben. Für die Geldanlage werden täglich neue Tagesgeld- und Festgeldangebote dargeboten. Dabei genießen Tagesgelder den Vorteil, dass jederzeit ohne Einhaltung von Kündigungsfristen das Anlagevermögen verfügbar ist. Fondssparpläne und ETFs sind ebenfalls sehr beliebt. Beim Fondsparen ab 50 Euro monatlich sind hohe Rabatte möglich. Dabei stehen dem Kunden weit mehr als 3.500 verschiedene Fonds zur Auswahl. Für den Wertpapierhandel bietet die 1822direkt dem Kunden eine kostenlose Depotführung an. Da die meisten Produkte direkt über das Internet abgewickelt werden, wird der Verwaltungsaufwand miniert, so dass der Kunde letztlich von den günstigen Konditionen profitieren kann.

Schreibe einen Kommentar