FxFlat | Erfahrungen & Test

Die Vermögensverwaltung und Beratungsgesellschaft Heyder Krüger und Kollegen, welche hinter der Online Marke FXFlat steht wurde bereits im Jahr 1997 gegründet. 2004 wurde eine Online Trading Software entwickelt, die unter der Marke FXFlat bekannt ist. Alle Konten der FXFlat Kunden werden bei namhaften Banken in Großbritannien und Deutschland geführt. FXFlat wird von der Aufsichtsbehörde BaFin überwacht.

Bereits wenige Jahre nach der Einführung hat FXFlat die 1000 Kunden Marke überschritten und das Angebot stetig um zahlreiche Hilfsmittel für Trader erweitert. Unter anderem ein CFD Forum, ein umfangreiches Angebot an Schulungsmaterial wie Webinare und Fortbildungen für Trader. Das Engagement von FXFlat zeichnet sich durch den Award „1. Platz als bester CFD Broker 2011“ der Zeitschrift Euro am Sonntag aus. Auch 2012 konnte FXFlat diesen Titel verteidigen.

Forex Broker Vorschau

Handelsinstrumente und Handelsumgebung

Der Schwerpunkt von FXFlat besteht im CFD-Handel, aber auch Forex Handel und Binäre Optionen stehen als Handelsprodukte für die Trader bereit.

Kundenservices und Support

FXFlat bietet die Möglichkeit einen kostenlosen Livechat (bis 22:00 Uhr) zu nutzen bei dem sich kompetente Berater Ihrem Anliegen annehmen. Darüber hinaus steht ein Rückrufservice und eine kostenfreie Hotline zur Verfügung.

Kontotypen und Einzahlungswege

Das Unternehmen ermöglicht interessierten Tradern die Eröffnung eines Demokontos, welches für 30 Tage kostenlos genutzt werden kann. Hier hat man die Wahl zwischen einem Demokonto für „CFD, Forex und FX Optionen“ oder einem für „Binäre Optionen“. Das Demokonto kann mit einem Betrag von 500 € bis 10.000 € aufgeladen werden.

Die Eröffnung eines Livekontos erfolgt in 5 einfachen Schritten. Im ersten Schritt muss ein Kontoantrag ausgefüllt werden welcher in einem zweiten Schritt per E-Mail bestätigt wird. Im dritten Schritt ist es erforderlich eine Ausweiskopie und einen Adressnachweis (z.B. Telefonrechnung oder Stromrechnung) an FXFlat zu senden. Im vierten Schritt wird der Antrag geprüft und per E-Mail bestätigt. Nachdem Sie das Geld im letzten Schritt auf das Konto überwiesen haben wird es aktiviert.

Die Kontoaufladung ist per Überweisung oder Kreditkarte möglich. Es kann jederzeit vom Konto Geld abgehoben werden (gebührenfrei in Deutschland). Die Mindesteinzahlung beträgt 500 €.

Konditionen

Für den Forex Handel fallen keine Kommissionen an, nur der Spread. Die Margin kann vom Trader gewählt werden und beträgt zwischen 0,25 und 1%. Am Wochenende kann die Margin nicht erhöht werden. Der Hebel ist ebenfalls frei wählbar von 100:1 bis 400:1.

Highlights und Auszeichnungen

  • Mehr als 120 Währungspaare
  • 1. Platz als bester CFD Broker 2011 und 2012 (Zeitschrift €uro)
  • Top-Support: „Wir melden uns innerhalb von 60 Minuten bei Ihnen.“
  • Kostenlose Webinare

Schreibe einen Kommentar