OnVista Bank

Die Geschichte der OnVista Bank

Die OnVista Bank ist ein Bestandteil des finanzmarktorientierten Internetunternehmens OnVista Group. Hierzu gehört auch die OnVista Media GmbH. Die OnVista Group wurde im Jahr 1998 als sogenannte OnVista.de Finanzanalyse GmbH & Co.KG gegründet. 1999 erfolgte die Umfirmierung in die OnVista AG und wurde an der Börse gehandelt. Während die Technologie-Sparte in eigenständige GmbH weiterverfolgt wurde, konzentrierte sich das Mutterunternehmen verstärkt auf den Finanzmarkt. Im selben Jahr wurde die OnVista Bank GmbH als 100prozentige Tochter der OnVista AG gegründet, die das deutsche Brokerage-Geschäft der französischen Boursorama S.A. übernahm. Vorab war das Finanzportal noch unter der Bezeichnung Tradingbird bekannt. Ab 2010 firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung OnVista Bank. Der Firmensitz der OnVista AG liegt in Köln, während das Bankunternehmen seinen Sitz in Frankfurt am Main hat.

Die Produkte des Online Brokers OnVista Bank

Das Produktportfolio ist generell auf das Online Brokerage ausgerichtet. Dabei ist es möglich, den Wertpapierhandel entweder direkt mit dem Emittenten als außerbörslicher Handel oder über die bekannten Börsenplätze in Deutschland und den USA durchzuführen. Ebenfalls bietet die OnVista Bank an der Eurex den sogenannten Futures- und Optionenhandel an. Generell ist die Depotführung bei der OnVista Bank kostenlos. Selbst die Ordergebühren werden dem Kunden erlassen, wenn er häufig genug Transaktionen über seinen Online-Zugang durchführt. Die OnVista Bank nennt dies FreeBuy-Prinzip. Als Produkte stehen Aktien, Fondssparen, Optionsscheine und Zertifikate, der vorgenannte Eurex-Handel, der Wertpapierkredit, sowie der Intraday-Kredit zur Auswahl. Bei letzterem hat der Kunde die Möglichkeit, auf Kreditbasis sein Handelskapital individuell zu erhöhen, wobei hierfür weder Zinsen noch Bereitstellungsgebühren anfallen. Im Bereich der Sparpläne stehen die verschiedenen Fonds, ETFs und Zertifikate-Sparpläne auf dem Programm.

Wie sieht es mit Girokonto, Festgeld und Tagesgeld aus?

Ein kostenloses Girokonto, Festgeld- oder Tagesgeldkonten sind nicht im Produktportfolio der OnVista Bank aufgeführt. Ihr Schwerpunkt liegt in erster Linie auf Depotführung und den Wertpapierhandel. Hierfür stehen dem Kunden nicht nur ausführliche Hilfestellungen auf der OnVista Bank Webpräsenz zur Verfügung, sondern auch eine telefonische Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar